Vollmachten dienen dazu, einer dritten Person die Vertretungsmacht für ein bestimmtes Rechtsgeschäft zu übertragen. Ist es dem Vollmachtgeber nicht möglich, das betreffende Geschäft vorzunehmen, kann er so eine Vertrauensperson hiermit betrauen. In der deutschen Gesetzgebung existieren verschiedene Varianten der Vollmacht,...
Am 1. Januar des Jahres 1992 trat in der Bundesrepublik Deutschland das Betreuungsgesetz in Kraft, durch das die rechtliche Betreuung als Rechtsinstitut juristisch verankert wurde. Seitdem ersetzt die rechtliche Betreuung die Entmündigung und die zuvor geltende Gebrechlichkeitspflegschaft sowie die Vormundschaft...
Grundsätzlich wird die Fürsorge und Unterstützung eines Menschen als Betreuung bezeichnet und umfasst üblicherweise verschiedene Maßnahmen. Erwachsene haben in der Regel keinen solchen Betreuungsbedarf und stehen auf eigenen Füßen, so dass sie ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben führen können. Im...
Rechtsgeschäfte können üblicherweise nur von den beteiligten Personen durchgeführt werden, die somit persönlich aktiv werden müssen. Es kann allerdings stets zu Situationen kommen, in denen man aus verschiedensten Gründen nicht dazu in der Lage ist, bestimmte Angelegenheiten selbst zu regeln....
Dass das Leben nicht unendlich ist und eines Tages ein Ende findet, ist wohl jedem Menschen klar und der Lauf der Dinge, schließlich ist der Tod ein fester und unausweichlicher Bestandteil des Lebens. Nichtsdestotrotz sind das Sterben und der Tod...
Jedes Lebewesen – und so auch jeder Mensch – verbringt nur eine begrenzte Zeitspanne auf dieser Welt. Der Kreislauf von Geburt und Sterben ist unausweichlich, auch wenn der Mensch seit Jahrtausenden immer wieder versucht hat, seine eigene Sterblichkeit zu überwinden....
Wer sich dazu entschließt, seinen geliebten Partner zu heiraten beziehungsweise mit diesem eine eingetragene Lebenspartnerschaft einzugehen, will naturgemäß nicht daran denken, dass die Partnerschaft mitunter nicht ewig halten könnte. Wer möchte in dieser glücklichen Zeit an einen Lebenspartnerschaftsvertrag bei Erbrecht...
Wurde ein verstorbener Mensch bei einer Feuerbestattung eingeäschert, so schreibt der Gesetzgeber vor, was mit der Asche zu geschehen hat. In Deutschland ist es nicht erlaubt, die Asche in einer Urne mit nach Hause zu nehmen oder selber frei zu...
Geht es um den eigenen Tod, verschließen viele Menschen die Augen vor der Realität und verdrängen jeglichen Gedanken daran, dass auch sie eines Tages sterben werden. Dass der Tod ein fester Bestandteil des Lebens ist und früher oder später jeden...
Nicht nur die Begleiterscheinungen des Alters, wie zum Beispiel eine geminderte Leistungsfähigkeit oder körperliche Einschränkungen, sorgen dafür, dass viele Menschen ihrem Lebensabend eher ängstlich entgegensehen. Auch finanzielle Aspekte spielen hierbei eine große Rolle und sind oftmals dafür verantwortlich, dass man...