Mithilfe eines Testaments kann man noch zu Lebzeiten festlegen, wer wie viel erbt und auf diese Art und Weise für den eigenen Tod vorsorgen. Im Rahmen einer solchen letztwilligen Verfügung kann der Erblasser sein Vermögen, das durch seinen Tod zum...
Im Sinne der Testierfreiheit steht es Erblassern hierzulande vollkommen frei, ob und in welcher Form sie ein Testament errichten. Hat man sich aber für eine solche letztwillige Verfügung entschieden, sollte man auch die juristischen Vorgaben beachten, damit sich das Testament...
Eltern behinderter Kinder haben im Alltag oftmals mit ganz besonderen Problemen zu kämpfen und stehen im alltäglichen Leben mitunter enormen Herausforderungen gegenüber. Eine intensive Betreuung und bestmögliche Förderung des Nachwuchses ist für Eltern in der Regel eine Selbstverständlichkeit, doch bei...
Der § 2219 BGB enthält eine eigenständige Haftungsgrundlage für das (gesetzliche) Schuldverhältnis zwischen Erbe und Testamentsvollstrecker. Daraus kann sich ein Anspruch des Erben auf Schadenersatz gegen den Testamentsvollstrecker ergeben. Die grundlegende Voraussetzung hierzu ist die Pflichtverletzung. Der Schadenersatzanspruch des Erben...
In der Bundesrepublik Deutschland werden grundsätzlich zwei Testamentsformen als ordentliche Formen der Errichtung eines Testaments akzeptiert. So unterscheidet man in diesem Zusammenhang zwischen einem eigenhändigen Testament und dem öffentlichen Testament. Beide Testamentsformen hat der Gesetzgeber ranggleich nebeneinander gestellt. Bei beiden...
Nach dem Tod des Erblassers ist die Anfechtung des Testaments durch die Hinterbliebenen möglich. Gemäß § 2080 BGB ist grundsätzlich jeder zur Anfechtung berechtigt, dem die Aufhebung der angefochtenen Verfügung zugutekommen würde. Voraussetzung ist jedoch, dass der Anfechtenden mit dem...
Mithilfe eines Testaments oder eines Erbvertrags kann ein Erblasser seine letzten Wünsche schriftlich und rechtswirksam festhalten. Das Testament spart Geld und Streit, denn die Erben wissen, an welche Vorgaben sie sich zu halten haben. Sofern die letztwillige Verfügung den gesetzlichen...
Auch wenn das eigene Ableben ein Thema ist, mit dem man sich eher ungern beschäftigt, sollte man es nicht versäumen sinnvoll zu planen und bereits frühzeitig für diesen Fall vorsorgen. Wer seinen nächsten Angehörigen kein heilloses Chaos hinterlassen möchte und...
Laien, die sich an der Errichtung eines eigenhändigen Testaments versuchen, müssen hierbei einiges beachten und sich strikt an die gesetzlichen Vorgaben halten, damit diese letztwillige Verfügung auch in allen Punkten rechtskräftig wird. Unklare Formulierungen oder Verfügungen, die gegen das geltende...
Dieses Berliner Testament enthält sowohl die Pflichtteilsklausel zur Strafe eines nicht „gehorsamen“ Kindes. Außerdem wird dem Kind, das keine Ansprüche geltend macht noch ein Vermächtnis zugesprochen als Anreiz (Weitere Infos erhalten Sie auch unter Berliner Testament Muster). Als Schlusserben sind...