Wenn ein naher Verwandter oder enger Freund verstirbt, ist man zunächst zutiefst erschüttert und braucht einige Zeit, um überhaupt zu begreifen, dass die betreffende Person verstorben und somit für immer fort ist. Die Vorstellung, nie mehr zusammen sprechen oder lachen...
Gleichgeschlechtliche Partnerschaften sind heutzutage keine Seltenheit mehr und ein Bestandteil der modernen Gesellschaft. Die klassische Ehe bleibt homosexuellen Paaren aber naturgemäß verwehrt, da diese nur zwischen einer Frau und einem Mann geschlossen werden kann. Früher bedeutete dies, dass zwei Frauen...
Das Familienrecht ist einer der zentralen Bestandteile der deutschen Gesetzgebung und macht aus diesem Grund auch einen nicht unwesentlichen Teil des Bürgerlichen Gesetzbuches aus. Das gesamte vierte Buch des BGBs widmet sich dem Familienrecht in seinen Einzelheiten und bildet demnach...
Frauen, die alleinstehend sind, einen zeugungsunfähigen Partner haben oder in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung leben, können sich ihren Kinderwunsch nicht auf natürliche Weise erfüllen und müssen sich daher nach Alternativen umsehen. Um selbst Mutter zu werden, begeben sich diese Frauen dann...
Das Familienrecht ist ohne Frage einer der heikelsten Teilbereiche der Rechtsprechung, denn hierbei geht es nicht nur um die juristische Wahrnehmung von Rechten und Pflichten, sondern um die private Lebensgestaltung der Beteiligten. Familienrechtliche Entscheidungen haben stets mehr oder weniger massive...
Dass die Kinder bei ihren Eltern leben und somit in ihrer Ursprungsfamilie aufwachsen, ist für die meisten Menschen eine Selbstverständlichkeit und steht somit außer Frage. Dies entspricht allerdings nicht der Realität, denn viele Kinder haben nicht die Möglichkeit, bei ihren...
In den meisten Fällen widmen sich die Mütter der Betreuung, Pflege und Erziehung der Kinder und betrachten dies als ihre Aufgabe. Begründet ist dies in dem klassischen Rollenbild, das heutzutage zwar nicht mehr so gilt, für viele Menschen aber dennoch...
Das minderjährige Kinder in vielerlei Hinsicht auf ihre Eltern angewiesen sind und somit in einer gewissen Abhängigkeit leben, ist eine Selbstverständlichkeit und liegt in der Natur der Sache, schließlich können Kinder noch nicht selbst für ihren Lebensunterhalt sorgen und bedürfen...
Das Bürgerliche Gesetzbuch, kurz BGB, ist in der Bundesrepublik Deutschland das bedeutendste Werk der geltenden Rechtsprechung und befasst sich im Wesentlichen mit dem allgemeinen Privatrecht. Für juristische Beziehungen zwischen Privatpersonen ist das Bürgerliche Gesetzbuch aus diesem Grund maßgebend und regelt...
Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland definiert in Art. 6 GG, dass die Eltern eines Kindes das natürliche Recht haben, dieses zu pflegen und erziehen. Gleichzeitig handelt es sich hierbei auch um eine der obersten Pflichten der Eltern, schließlich liegt es...