Grundsätzlich einmal sind beide Dokumente sinnvoll und wichtig. Die gesetzliche Erbfolge hat sehr starre Regelungen und das deutsche Erbrecht gibt dem Erblasser die Autonomie sein Vermögen Jedem zu vererben. Dieses Recht nennt der Gesetzgeber die Testierfreiheit. Dieses Selbstbestimmungsrecht ist lediglich...
Grundsätzlich hat der überlebende Ehegatte ein Pflichtteilsrecht. Beim Pflichtteil des Ehegatten ist es von entscheidender Bedeutung in welcher ehelichen Gemeinschaft die Ehegatten lebten. Außerdem ist noch zu beachten, neben welchen Erben der Ehegatte erbt, auch dies ist für den Pflichtteil...
Der Erbe ist im deutschen Erbrecht grundsätzlich der Gesamt - Rechtsnachfolger des Erblassers. Er tritt demzufolge mit allen Rechten und Pflichten für die Verbindlichkeiten des Verstorbenen ein. Er haftet also für alle Schulden des Erblassers nicht nur mit dem geerbten...
Kann man als Erbe ein Pflichtteil bekommen? Normalerweise entsteht ein Pflichtteilsrecht erst durch eine Enterbung. Es kann jedoch auch der Fall entstehen, dass ein Pflichtteilsberechtigter zwar durch den Erblasser als Erbe eingesetzt wird, jedoch weniger aus dem Nachlass erhält, als...
Der Erblasser ist grundsätzlich frei in seiner Bestimmung, wer der Erbe seines Vermögens sein soll. Dies bezeichnet das Bürgerliche Gesetzbuch, §§ 2303 ff., als Testierfreiheit. Er hat hierbei sogar die Chance, ihm nicht genehme Angehörige ohne den Grund dafür anzugeben...
Allein der Gedanke daran, dass man eines Tages sterben muss, sorgt bei vielen Menschen für Unbehagen. Die Angst vor dem Ungewissen und die Tabuisierung des Todes sorgen für eine enorme Unsicherheit, die mitunter lähmend wirken kann. In Anbetracht dessen ist...
Berliner Testamente werden von juristischen Laien nicht selten zunächst überhaupt nicht in Betracht gezogen, da diesbezüglich bei vielen Menschen Unwissenheit herrscht. Oftmals errichten künftige Erblasser keine Verfügung von Todes wegen, weil sie glauben, nichts Wesentliches zum Vererben zu haben und...
Der deutsche Gesetzgeber räumt grundsätzlich ausschließlich den Verwandten eines verstorbenen Erblassers ein gesetzliches Erbrecht an dessen Nachlass ein. In der Kategorie Erbrecht im BGB sieht der deutsche Gesetzgeber zunächst lediglich ein Verwandtenerbrecht vor und kategorisiert die Verwandten, so dass die...