Betreutes Wohnen in Bremen

Verschiedene Wohlfahrtsverbände, die Stadt und private Träger sorgen in Bremen für eine große Vielzahl an Einrichtungen des betreuten Wohnens und somit auch für eine entsprechende Vielfalt in Sachen Senioreneinrichtungen. Ältere Menschen, die in der Hansestadt Bremen leben, finden in Begegnungsstätten Unterhaltung und im Altenheim oder in Pflegeeinrichtungen ein neues Zuhause, das weitaus mehr als eine angemessene Versorgung im Alter bietet. Während in Pflegeheimen die Pflege und medizinische Versorgung der Bewohner ganz klar im Vordergrund steht, zielt das betreute Wohnen zusätzlich auch auf das Wohlfühlen der Bewohner ab. In der Regel besteht bei den Bewohnern einer Einrichtung des betreuten Wohnens kein so stark ausgeprägter Pflegebedarf, so dass solche Einrichtungen in erster Linie Wohnraum mit der notwendigen Barrierefreiheit zur Verfügung stellen.

Das Angebot an Leistungen beim betreuten Wohnen geht aber über die Bereitstellung von altersgerechten Wohnungen hinaus und umfasst im Wesentlichen diverse optionale Unterstützungsmaßnahmen. Als Bewohner einer Einrichtung des betreuten Wohnens kann man demnach vollkommen selbständig leben und muss keinerlei Hilfen in Anspruch nehmen. Falls aber ein entsprechender Bedarf bestehen sollte, ist es kein Problem, eine angemessene Betreuung und Versorgung zu erhalten. Wer sich beispielsweise für das betreute Wohnen in Bremen entscheidet, findet hierin ein barrierefreies Zuhause, in dem er seinen Lebensabend mit professioneller Betreuung verbringen kann, ohne auf seine Eigenständigkeit verzichten zu müssen.

Betreutes Wohnen für ältere Menschen in Bremen

Ob man nun keine Angehörigen hat, die einem im Alter bei der Gestaltung des Alltags behilflich sein können, oder der Familie einfach nicht zur Last fallen will, in einer Einrichtung des betreuten Wohnens sind ältere Menschen, oder Senioren der Generation 50+ bestens aufgehoben. Ein breites Spektrum an Hilfeleistungen, die in Anspruch genommen werden können, und das hohe Maß an Selbständigkeit, das man sich so auch im höheren Alter erhalten kann, tragen maßgeblich zur Beliebtheit dieser Wohnform für Senioren bei. Aus diesem Grund gehört das betreute Wohnen auch in Bremen zu den zentralen Senioreneinrichtungen der Stadt.

Wer nach einer adäquaten Lösung im Bereich des betreuten Wohnens in Bremen sucht, wird hier folglich schnell fündig und findet hier eine Vielzahl an Einrichtungen vor, die das betreute Wohnen für ältere Menschen ermöglichen. Über das gesamte Bremer Stadtgebiet verteilt, gibt es Möglichkeiten zum betreuten Wohnen, so dass ältere Menschen, die sich für diese Wohnform entscheiden, nicht nur in Bremen bleiben können, sondern mitunter noch nicht einmal ihren Stadtteil verlassen müssen. Im Zuge dessen kann man sein Leben als Bewohner einer solchen Einrichtung mehr oder weniger wie gewohnt weiterführen und kommt zusätzlich in den Genuss gewisser Hilfen und einem Höchstmaß an Sicherheit. Zusätzlich empfehlen wir rechtzeitig vor einer Betreuungssituation entsprechende Vollmachten, wie z. B. eine Betreuungsvollmacht vorsorglich zu erstellen.

  • 4.8/5
  • 32 ratings
32 ratingsX
überhaupt nicht eher weniger geht so gut sehr gut
3.1% 0% 3.1% 3.1% 90.6%