Kann der Pflichtteilsanspruch auch verjähren?

Die Verjährung von Ansprüchen sieht ein Gesetzgeber grundsätzlich vor. Diese Fristen stehen im BGB und wir haben sie Ihnen zusätzlich auch genau aufgelistet. Die Verjährung von Ansprüchen gibt dem Erben nach Ablauf dieser Zeit auch die Sicherheit, dass er mit dem Vermögen rechnen kann und keinerlei Ansprüche mehr befriedigen muss. Die Regelungen erlauben dem Pflichtteilsberechtigten jedoch einen großen Spielraum, ja sogar die Unterbrechung der Verjährung. Zudem gibt es auch noch einschränkende Regelungen, die eine Verlängerung der Fristen notwendig machen.

Ein nicht angemeldeter Pflichtteilsanspruch verjährt nach 3 Jahren (§ 2332 BGB). Diese Verjährungsfrist ist auch für den Pflichtteilsrestanspruch (§§ 2305, 2307 BGB) und den Pflichtteilsergänzungsanspruch (§§ 2325, 2329 BGB) gültig. Der Berechtigte kann diese Frist allerdings auch vorher unterbrechen. Eine Klage oder auch eine Mahnung stellen eine solche Unterbrechung dar.

Diese Verjährungsfrist des Pflichtteilsanspruchs von drei Jahren wird gezählt:

Es ist auf jeden Fall diese doppelt genannte Kenntnis erforderlich.

Die Testamentseröffnung findet im Normalfall entweder im Beisein der Pflichtteilsberechtigten statt oder sie erhalten die Eröffnungsurkunde mit den beigefügten Unterlagen. Falls sie jedoch keine Kenntnis vom Ableben des Erblassers haben verjährt der Pflichtteilsanspruch spätestens nach dreißig Jahren.

Zehn-Jahres-Frist bei den Schenkungen

Bei der Reform, die seit Januar 2010 gültig ist wurde im § 2325 Abs.3 BGB festgelegt, dass Schenkungswerte innerhalb des ersten Jahres vor dem Ableben des Erblassers zur Gänze, im 2. Jahr lediglich noch mit neun Zehnteln, im 3. Jahr zu acht Zehnteln berücksichtigt werde, dies setzt sich im Zehnjahreszeitraum fort bis zum gesamten Wegfall der Anrechung.

Die Ablauffrist beginnt mit der kompletten Übertragung der Sache. Bei beweglichen Sachen handelt es sich hierbei um die tatsächliche Eigentumsübertragung, Immobilien werden mit der Grundbucheintragung übereignet.

Zurück zu Fragen & Antworten

4.4/531 ratings